Jahreszeitentisch

In dieser Serie möchten wir Ihnen den Jahreszeitentisch als besonderen Ort in der Familie nahe bringen. Wir zeigen Ihnen ein ganzes Jahr hindurch, wie Sie ihn gestalten können, welche Geschichten er Kindern erzählt und wie durch seine Gestaltung ein tiefes, bildhaftes Erleben der verschiedenen Jahreszeiten und -feste in Ihrer Familie entstehen kann. Wir möchten Sie ermutigen, sich selbst daran zu machen, für Ihre Familie ein eigenes Jahreszeiten-Eck zu schaffen.

 

Warum ein Jahreszeitentisch das Familienleben so bereichern kann...

Rhythmen prägen unser LebenjahrszeitKoenigWi detail2

Kleine und große Rhythmen prägen unser Leben und wir erleben uns in ihnen. Da ist zunächst der Rhythmus des Tages mit der Abfolge von Helligkeit, Wachsein, Tatkraft und von Dunkelheit, Ermüdung und Schlaf. Dann die Woche in ihrer siebenfältigen Verschiedenheit: jeder Tag hat für uns seine besondere Qualität, die gekennzeichnet ist von den individuellen Verhältnissen unseres Arbeits- und Alltagslebens, von Familienleben und Freizeit. Und für manchen sind in den Wochentagen auch noch die unterschiedlichen Eigenschaften und Stimmungen spürbar, mit denen unsere Vorfahren selbstverständlich umgingen und die in den Namen der Wochentage noch anklingen. Etwa der Dienstag als Mars-Tag (frz.: mardi) oder der Samstag als Saturn-Tag (engl.: saturday).

Weiterlesen...

Der Jahreszeitentisch als Reich von König Winter

Im Reich von König Winter, der mit Kälte, Schnee und kristallenem Eis seit Wochen herrscht, gibt der Monat Februar

koenig-winter-jzt

einen klitzekleinen Ausblick frei auf den kommenden Frühling. Überall freuen sich die Kinder über die Eisflächen und Schlittenbahnen. Aber die Sonne schaut diesem Treiben lächelnd zu und ihre Strahlen sind schon wärmer zu spüren.

Frau Tau verwandelt den Jahreszeitentisch

jzt-Frau-Tau

Doch nun lässt sich auf dem Jahreszeitentisch Frau Tau blicken. Sie fegt mit ihrem Besen nach und nach den Schnee beiseite, drängt ihn zurück.

Braune Erde kommt zum Vorschein.

Weiß und grün zeigen sich einträchtig im läutenden Schneeglöckchen.

Der Winter muss sich mit seinen Eiskristallen immer weiter "in die rauhen Berge" zurückziehen und überlässt den ersten Weidenkätzchen das Feld.

Und bald wird Frau Tau ihr Werk vollendet haben und der Frühling wird einziehen...

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Stufenbaukasten.jpg