Osterwasser holen

altEin schöner Brauch, der in manchen Gegenden noch gepflegt wird, ist das Osterwasser holen: Am Ostersonntag wandert man vor Sonnenaufgang an einen Bach oder eine Quelle. Dort schöpft man Wasser aus dem Bach - und zwar gegen den Strom. Dabei sollte man weder sprechen noch lachen.Diesem Wasser wurde eine Heilwirkung gegen Hautkrankheiten zugesprochen. Mancherorts stellten sich die Menschen am Karfreitag in einen Bach, um von vielerlei Beschwerden geheilt zu werden.

Vielleicht kann man diesen Brauch mit den Kindern neu beleben? Einmal vor Sonnenaufgang aufstehen und eine stille Wanderung in das zunehmende Tageslicht zu unternehmen und dabei Osterwasser zu holen, ist sicherlich ein unvergeßliches Erlebnis für Kinder jeden Alters.

Nach Hause zurückgekehrt, möchte man mit Kindern vielleicht etwas Passendes lesen. Luise Schlesselmann weist in diesem Zusammenhang in ihrem Buch "Die christlichen Jahresfeste und ihre Bräuche" auf die Bedeutung des Wasserholens vor Sonnenaufgang als Motiv hin und erinnert an das Grimm'sche Märchen "Das Wasser des Lebens".

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

KUGELFANG BLUME.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!