Bindung und Beziehung

In der Begleitung eines Kindes bei Entwicklung und Heranwachsen ermöglichen Beziehung und Bindung nicht nur lebenswichtige Erfahrungen von Sicherheit, Geborgenheit und Verlässlichkeit. Sie sind Grundlage stetigen sozialen Lernens auf dem Weg zu vertrauensvoller Selbständigkeit und Lebenstüchtigkeit.
 

Karl Heinz Brisch: Babysitter, Au-pair, Tagesmutter, Krippe - Wo Kleinkinder am besten aufgehoben sind und wie man Trennungen stressfrei gestaltet

BabymitBall ZoneCreative iStock 000007677434XSmallEs gibt viele Gründe, warum Eltern ihre Kinder in eine Betreuung geben möchten oder müssen: Manche Eltern möchten auch nach der Geburt des Babys Zeit zu zweit haben, um ihre Partnerschaft leben zu können. Zudem sind in vielen Haushalten beide Partner gezwungen zu arbeiten, um den Lebensunterhalt zu sichern. Der Kinderpsychiater Karl Heinz Brisch beantwortet Fragen nach der richtigen Betreuung, erklärt, woran man eine gute Betreuung erkennt und zeigt Wege auf, um die erste Trennung gut zu meistern.

Die Familie ist ein wichtiger Ort für Säuglinge und Kleinkinder. Entscheidend für das Wohlfühlen in der Familie, aber auch in der Krippe oder bei der Tagesmutter, ist die Qualität der Beziehungen mit den Bindungspersonen. Die Eltern und ebenso die ErzieherInnen sollten gut ausgebildet sein und genug Zeit für alle Kinder haben, um feinfühlig auf die Signale jedes Kindes achten zu können.“, sagt der Münchner Kinderpsychiater Karl Heinz Brisch.

Weiterlesen...

Jesper Juul: Beziehung - Wie Sie zwischen Eltern und Kindern gelingt

alt

„Erziehen hat für mich nichts damit zu tun, das Verhalten eines Kindes zu korrigieren und zu maßregeln. Es bedeutet meiner Meinung nach vielmehr, einem Kind zu helfen, erwachsen zu werden, es sozusagen ins Leben hineinzuziehen“, sagt der dänische Familientherapeut und Buchautor.

Jesper Juul, Jahrgang 1948, ist einer der bedeutendsten Familientherapeuten Europas. Er wurde durch zahlreiche Seminare, Vorträge und Elternratgeber international bekannt und ist Gründer des „Kempler Institute of Scandinavia“ bei Aarhus in Dänemark. Hier werden Menschen verschiedener Berufsgruppen, die professionell mit Familien zusammenarbeiten, zu Beratern ausgebildet. Darüber hinaus stärkt Jesper Juul die Kompetenz von Eltern in seinem Länder übergreifenden Beratungs- und Seminarprojekt „family lab“.

Weiterlesen...

Erst Bindung, dann Bildung

Wie Krippenerziehung auf Kinder wirkt

Eine Tagung in Frankfurt befasste sich mit dem Wohl des Kindes

Neuen Zündstoff in die aktuelle Diskussion um die Krippenbetreuung von Kleinstkindern brachten internationale Forscher und Fachleute, die auf Initiative des Familiennetzwerks am 4. und 5. Mai in Frankfurt tagten und sich in klaren Worten zu dem Thema „Weniger Staat - mehr Eltern. Wer erzieht unsere Kinder?“ äußerten.

Der emeritierte Münchener Professor der Sozialpädiatrie und Gründer des Kinderzentrums in München, Theodor Hellbrügge, eröffnete den Kongress und wies nachdrücklich darauf hin, dass jedes Kind die Mutter als primäre Bindungsperson in den ersten drei Jahren braucht. Laut Hellbrügge kommt Betreuung von Kleinstkindern frühestens im Alter ab 1 ½ Jahren, am besten aber erst ab drei Jahren in Frage. Er plädierte dafür, nacheinander erst den Mutterberuf und dann den Erwerbsberuf auszuüben. Auf Hellbrügge gehen Sozialpädiatrische Zentren in aller Welt zurück und er ist der Vater der regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen, die in Deutschland für kleine Kinder Pflicht sind.

Weiterlesen...

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Lastwagen.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!