Kinder, Jahreszeiten & Natur

Das Leben mit der Natur und den Jahreszeiten ist mehr als erholsamer Ausgleich in einer technisch geprägten Umgebung, in der Kinder die Welt immer seltener ganz unmittelbar erleben können.
Das Kind macht dabei elementar wichtige Schritte in der Sinnesentwicklung und Körpererfahrung; es begreift die Zusammenhänge und Lebensbedingungen der nächsten Umgebung ( die Milch kommt nicht aus der Tüte und die Kuh ist nicht "lila" ). Es darf seinen Horizont erweitern und Ehrfurcht entwickeln vor der umfassenden Schöpfung Erde.
 

"In der Natur spielen und nützlich sein -zwei Grundbedürnisse unserer Kinder"

Kinder im Baum Miklitz 4718Im Interview erklärt die Autorin und Dozentin Ingrid Miklitz, warum es Kindern so gut tut, sich so viel wie möglich in der Natur aufzuhalten, was sie dort für Erfahrungen machen und was sich hinter dem Begriff "Waldkindergarten" verbirgt.

Weiterlesen...

Irmgard Kutsch: Kinder brauchen Natur-Erfahrungen

alt

Vom Wiederentdecken des Ursprünglichen

"Das Leben in und mit der Natur hat für die kindliche Entwicklung eine große Bedeutung. Draußen in natürlicher Umgebung zu sein, wirkt harmonisierend. Kinder erfahren in der Natur überschaubare Lebenszusammenhänge, innerhalb derer sie sich orientieren können. Die Welt für Kinder begreifbar, mit allen Sinnen erlebbar und damit verstehbar zu machen, ist gerade in einem Zeitalter notwendig, in dem sich sowohl gesellschaftliche als auch ökologische Rahmenbedingungen des Kindseins gravierend verändern – leider nur selten zum Wohle der Kinder“, sagt die Lehrerin, Waldorferzieherin und Heilpädagogin Irmgard Kutsch.

Weiterlesen...

Margret Nußbaum: Feste feiern im Jahreskreis

Warum Riten und Bräuche für Familien so wichtig sind

MargretNußbaumklein

„Die Sehnsucht nach festen Riten ist ein Grundbedürfnis aller Menschen in allen Kulturen. Rituale begleiteten schon unsere Urahnen durch den Tag und durch das Jahr. Und so bringen uns die Rituale auch heute noch in Verbindung mit unseren familiären und kulturellen Wurzeln. Sie ziehen sich wie ein roter Faden durchs Leben. Das wird besonders auch beim gemeinsamen Erleben der Jahreszeiten deutlich“, sagt die Buchautorin Margret Nußbaum.

Margret Nußbaum (Jahrgang 1951) ist Autorin mit den Schwerpunkten Erziehung sowie Gesundheit und Ernährung im Kindesalter. Sie arbeitet in ihrem eigenen Redaktionsbüro und schreibt seit vielen Jahren für verschiedene Elternmagazine. Darüber hinaus ist die Mutter zweier Kinder die Autorin von Erziehungsratgebern und vieler Kinderbücher.

Weiterlesen...

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

PFERDESCHAUKELxs.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!