Ideen für jeden Tag

Spielanregungen für die verschiedensten Gelegenheiten. Ob Winter oder Sommer, Nebel- oder Hitzetag, ob Ihr Kind krank ist oder Sie eine Reise planen, hier finden Sie Tipps, welche Spiele oder Aktivitäten Ihrem Kind Freude machen könnten.

 

Getreide selber mahlen

GetreidemuehleVielleicht hat die Oma irgendwo auf dem Dachboden oder im Keller noch eine Kaffee- oder Getreidemühle aus alten Zeiten, die man hervorholen kann. In Bioladen oder Reformhaus gibt es offenes Getreide recht günstig.

Holen Sie doch eine kleine Menge für Ihre Kinder und lassen Sie die kleinen Müllersgesellen und -gesellinnen Tag für Tag ein bisschen Getreide selbst mahlen. Das bündelt überschüssige Energie von kleinen Kraftmeiern, selbst die Jüngsten können schon an der Kurbel drehen. Leeren sie das gemahlene Getreide in eine geschlossene Dose und verarbeiten Sie es, wenn sie genug davon zusammen haben mit den Kindern zu kleinen Brötchen! Kinder erleben so den Erfolg ihres Tuns und Schaffens und haben ein schönes Erfolgserlebnis, das ihr Selbstbewusstsein stärkt. Außerdem ist es ein lehrreiches Beispiel, um den Zusammenhang zwischen den Kornähren auf dem Felde und den Brötchen auf dem Frühstückstisch zu erklären!

Weiterlesen...

Stimmungsvolle Sternenzeit - Tage der Geborgenheit

vorlesen-600

 

Die vorweihnachtliche Zeit lädt Eltern dazu ein, innezuhalten und etwas Ruhe in den leider oft allzu hektischen Alltag zu bringen. Zwar locken draußen viele Angebote wie so genannte Weihnachtsmärkte, die eher an Rummelplätze erinnern, Kinonachmittage oder Museums- und Ausstellungsbesuche, doch mehr als dies schätzen Kinder die unmittelbare Zuwendung ihrer Eltern. „Mehr Zeit mit Mama und Papa“ ist der größte Wunsch vieler Kinder. Geborgenheit zu geben ist gar nicht so schwer...

Weiterlesen...

Ideen und Spiele für Nebeltage

NebelDraußen ist es kalt, trübe und neblig. Die Wolken hängen tief, und es wird den ganzen Tag nicht richtig hell. Wenn das Wetter draußen unfreundlich ist, kann man trotzdem zu einem spannenden Ausflug aufbrechen, oder es sich drinnen umso gemütlicher machen.

Das sind unsere Spielvorschläge für Sie:

 

 

Spiele für die Adventszeit

Advents-Schloss

... ein schönes Spiel für den Abend in der Familie

Sie brauchen:

  • Viele Bauklötze
  • Einen Würfel
  • Klebesternchen
  • Einen Schokoladentaler

Die Kinder bauen aus den Klötzen ein Haus ohne Dach.

Ins Häuschen wird der Schokoladentaler gelegt.

Bekleben Sie je zwei Seiten des Würfels mit einem, zwei und drei Sternchen.

Weiterlesen...

Silvestertag

alt

Silvester

An Silvester verabschieden wir das alte Jahr und begrüßen um Mitternacht das neue. Der Silvestertag verdankt seinen Namen Papst Silvester, der zur Zeit Konstantins lebte und die Kirche aus der Verfolgung führte. Er starb vermutlich am 31.12.335. Viele Jahrhunderte lang ging man am Silvesterabend traditionell in die Kirche und kam dann zu einem einfachen Essen wie Würstchen, Heringen und Kartoffelsalat zusammen und vertrieb sich die Zeit bis zum Glockenläuten um Mitternacht mit lustigen Spielen.

Weiterlesen...

Neujahrstag

hyazinte-1198318 640xlDer erste Tag im Jahr ist immer etwas Besonderes, weil er einen Neuanfang darstellt. Ein schönes Neujahrsfrühstück mit blühender Hyazinthe auf dem weißen Tischtuch, weißes Geschirr oder einfach ein Strauß mit weißen Blumen kann diesen Neubeginn am ersten Morgen des neuen Jahres symbolisieren. Denn weiß ist auch die Farbe alles Neuen.

Viele gute Vorsätze und Vorhaben werden an diesem Tag gefasst. Haben Sie und Ihre Kinder auch einen? Weniger Süßigkeiten, mehr Ordnung auf dem Schreibtisch oder mehr Achtsamkeit im Umgang miteinander? Jedes Familienmitglied kann einen Vorsatz aufschreiben, am nächsten Sonntag kann man sich wieder beim Frühstück zusammensetzen und sehen, was aus den guten Vorsätzen geworden ist.

Wir wünschen unseren Freunden, Verwandten und Nachbarn an diesem Tag "Viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr!", bringen ihnen eine kleine Topfblume, ein anderes Glückssymbol und ein freundliches Lächeln!

Weiterlesen...

Valentinstag

Am 14. Februar  ist Valentinstag. Da ist es Brauch, einem Menschen, den man gern hat, etwas herzförmiges zu schenken.

Herzen basteln und backen

Vielleicht schneiden Sie für Ihr Kind ein Herz aus und schreiben etwas Liebes hinein. Etwas, das Ihnen an ihm besonders gefällt. Mit ihrem Kind gemeinsam können Sie Kekse in Herzform backen oder hübsche Perlen auf einen Draht fädeln, zu einem Herz biegen und an liebe oder einsame Menschen verschenken!

Freundschaftsringe

Schneiden Sie aus buntem Filz zwei Streifen und kleben Sie sie als Fingerringe zusamen. Einer ist für Ihr Kind, einer für Sie. Auf den Ring kleben Sie eine kleine Blume oder ein Herz aus rotem Filz. Ein solcher Freundschaftsring lässt die Sonne strahlen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

PEPPINO.jpg