Stelzenlaufen

Grundtechnik

Stelzen haben höhenverstellbare Stelzenpflöcke, auf denen die Füße aufgesetzt werden. Für den Anfang sollten die Pflöcke niedrig an der Stelzenstange befestigt werden, da sich der Stelzenläufer dann sicherer fühlt. Allmählich lässt sich dann die Höhe steigern.

Um auf die Stelzen aufzusteigen, stellt man sich am besten mit dem Rücken vor eine Haus- oder Mauerwand, umfasst die Stelzen mit den Armen von hinten und steigt auf, indem man sich an der Mauer anlehnt. Dann stößt man sich ab und läuft los.

 

Übungen für Fortgeschrittene

Es ist ein schönes Gleichgewichts- und Geschicklichkeitsspiel. Wer erst einmal das Laufen und das selbständige Auf- und Absteigen gelernt hat, kann sich immer neue Herausforderungen suchen. Ob das nun rückwärts Gehen ist, oder das Entlanglaufen an vorgezeichneten Linien auf dem Gehweg, das Umlaufen eines Slalomparcours aus Dosen oder  - für ganz geübte Stelzenläufer – sogar das Bewältigen einiger Stufen.

Walzenstelzen

Das Laufen auf Walzenstelzen bewältigen auch schon jüngere Kinder ab 4-5 Jahren. Walzenstelzen lassen sich relativ leicht selbst herstellen.

Breite Vierkanthölzer werden in der oberen Hälfte seitlich durchbohrt, so dass ein Band durchgezogen werden kann. Beide Enden des Bandes sollten bis auf Hüfthöhe des Kindes reichen. Dort werden sie zusammengebunden und dienen zum Festhalten der Stelzen beim Laufen.

Dosenlaufen

Auch das Dosenlaufen, das die vereinfachte Variante der Walzenstelzen darstellt, können schon Vorschulkinder üben. Hier werden einfach zwei größere Dosen seitlich durchbohrt, so dass das Halteband befestigt werden kann.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Auto mit Kofferraum.jpg