Ritterspiele

... für Kinderfeste oder zum ritterlichen Zeitvertreib

altBrezeln stechen

Spannen Sie eine Leine und befestigen Sie je eine Brezel mit einem zum Haken gebogenen Stückchen Draht.

Ein Kind spielt das Pferd und nimmt den Reiter Huckepack. Das Pferd trabt nun vorsichtig an den Brezeln vorbei, während der hungrige Reiter versucht, mit seiner Lanze eine Brezel abzuheben. Hat er es geschafft, darf er sie verzehren. Vorsicht! Den Draht aufheben, damit sich die Pferde nicht ihre Hufe verletzen.

Als Lanzen nimmt man spitz zulaufende Stöcke aus dem Wald.

 

Tipp: Kindergeburtstag zum Thema RITTER Wie man so ein Fest gestalten kann, erfahren Sie in unserem Themenheft "Kindergeburtstag", das Sie bei uns bestellen können. Darin finden sich weitere Ritterspiele, aber auch zahlreiche Tipps und Spiele für Kindergeburtstage im Allgemeinen sowie Kindergeburtstage zum Thema "Märchen", "Zirkus" oder "Farben".

Lanzenstechen

Die Lanzen werden vorher präpariert, d.h. auf die Spitzen der Stöcke bindet man etwas Schaumstoff oder kleine Kissen. Zwei Ritter stellen sich auf jeweils eine Kiste und versuchen, sich gegenseitig mit den gepolsterten Lanzen aus dem Gleichgewicht zu bringen. Gewonnen hat der, der den anderen zuerst von der Kiste drängt.

Ritterwettlauf

Wie umständlich es war mit einer Rüstung herumzulaufen, kann man einmal ausprobieren. Aus biegsamen Karton schneidet man vier Stücke aus und bindet sie mit Gummiband an Ober- und Unterarme sowie Ober- und Unterschenkel, dann kann der lustige Ritterwettlauf beginnen.

Diese Spielideen stammen aus der hervorragenden Zeitschrift für Kinder „Vorhang auf“ (Themenheft Ritter) und wurden hier mit freundlicher Genehmigung des Waldowverlages abgedruckt.

Lanzenweitwurf

Als Lanzen dienen spitz zulaufende Stöcke aus dem Wald. Größere Kinder können die Stöcke mit einem Messer bearbeiten und die Rinde abschälen bis sie glatt sind.

Dann stellt man sich auf und misst wer am weitesten werfen kann.

Ritter und Königin

Man steckt einen dicken Stock, die „Königin“, in die Erde. Jedes Kind hat zwei Bocciakugeln, die „Ritter“. Welcher Ritter schafft es, am nähesten zu seiner Königin zu gelangen?

Kann man auch mit Tennisbällen spielen, die man zu einem Stock hin rollen lässt.

Oder man nimmt eine große Murmel als Königin und kleinere Murmeln als Ritter.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

BUSSE.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!