Papierbälle

Bevor das Altpapier entsorgt wird, noch schnell ein Spiel für Eltern und Kinder: Es werden zwei Mannschaften gebildet. Jede bekommt eine dicke Zeitung. Eine freie Fläche wird mit einem Klebestreifen oder einem dicken Seil in zwei Spielfelder unterteilt. Jede Mannschaft zerreißt ihre Zeitung und formt aus dem Papier Bälle. Nach dem Anpfiff wirft jeder möglichst viele Bälle ins gegnerische Spielfeld. Die Gegner befördern ihre Bälle ins Spielfeld der anderen Mannschaft. Wenn der Schiedsrichter abpfeift, darf kein Ball mehr über die Mittellinie geworfen werden. Die Mannschaft, in deren Spielfeld die wenigsten Bälle liegen, hat gewonnen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

PUPPENDOSEN.jpg